La Mer The Renewal Oil
Beauty Tensia's choices

La Mer The Renewal Oil

Heute möchte ich meinen „Heiligen Gral“ in der Gesichtspflege vorstellen. The Renewal Oil von La Mer.
Es ist ein regenerierendes Öl für das Gesicht. Es kann aber vielzählig eingesetzt werden – dazu später mehr. Früher habe ich solche Öle nie verwendet. Ich dachte sofort an einen fettigen Film auf der Haut und verstopfte Poren. Doch das Gegenteil ist der Fall, das Renewal Oil von La Mer  schafft eine tolle Geschmeidigkeit ohne die Haut damit zu beschweren.

Als ich das neue Öl von der luxuriösen Marke in den Händen hielt, war ich schon begeistert von dem schönen Design des Flakons. Für La Mer-Produkte war ich schon früh zu begeistern. Das sonnengelbe Elixier schimmert strahlend durch das Glas und verspricht geschmeidige Haut. Mit seiner weichen Textur und dem reinen und edlen Duft hat es mich auf jeden Fall schon einmal überzeugt.

La Mer The Renewal Oil

La Mer The Renewal Oil

Anwendung Tensia Das Öl besteht aus einem 2-Phasen-Komplex, daher muss man es vor Gebrauch leicht schütteln, damit sich die Wirkstoffe Miracle Broth™ und The New Renewal Ferment miteinander verbinden und den Anti-Aging-Wirkstoff aktivieren.

Für das Gesicht genügen 1-2 Tropfen des Öls um das Gesicht damit einzureiben bzw. einzumassieren. Überschüssiges Öl verreibe ich einfach in den Händen und pflege somit auch meine Fingernägel.

Für unterwegs nutze ich das goldene Fläschchen um meine trockenen Lippen zu pflegen oder um ein paar Tropfen in meine Haarspitzen zu kneten.

Als Pflege-Kur wirkt es über Nacht wie eine Feuchtigkeitsmaske. Dafür einfach mehr Öl im Gesicht verwenden und es bis zum Dekolleté verreiben und fast knitterfrei aufzuwachen!

Bei sehr trockenen Händen mixe ich ein paar Tropfen mit einer Handcreme, z. B. mit dem The Hand Treatment von La Mer

La Mer The Renewal Oil

La Mer The Renewal Oil

Wie gefallen euch meine Anwendungstipps?
Und was haltet ihr von dem The Renewal Oil von La Mer?

ShopthepostTENSIA


Dieser Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung von La Mer entstanden.

Comments (6)

  • Sieht wirklich schön aus und hört sich ebenso gut an, was du dazu zu sagen hast.
    Liebst,
    Bell

    Antworten
  • Sehr interessantes Produkt! Kannte ich vorher noch gar nicht .. Ich hatte mal ein Gesichtsöl in einer Glossybox und war davon schon sehr positiv überrascht, vielleicht sollte ich mir dieses auch mal anschauen! :) – aber ist das auch wirklich geeignet für für junge Haut? Du schreibst ja von einer ‚Anti Aging Formel‘ ?

    Liebe Grüße, Jessi von ressica’s ♡

    Antworten
  • Das hört sich super interessant an! Ich benutze ja momentan nur ein Öl für meine Haare und hab ehrlich gesagt noch nie eins fürs Gesicht ausprobiert.. Besonders im Winter stelle ich mir das aber super angenehm vor :)
    Alles Liebe,
    Caro von Madmoisell

    Antworten
  • Hört sich gut an. Ich habe bis jetzt nur Koksöl für die Hautpflege benutzt allerdings nicht im Gesicht. Für Hände oder raue Stellen an Beinen kann ich Öl aber auf jeden Fall empfehlen.

    Liebe Grüße
    http://joju-xo.blogspot.de

    Antworten
  • Ich muss unbedingt auch mal was von LaMer ausprobieren!

    P.s Wirklich schöne Bilder! <3

    xx
    Vanessa
    http://www.thetrendique.com

    Antworten
  • Hört sich wirklich gut an!!
    Liebe Grüße
    http://theeverydaytreasures.blogspot.de

    Antworten

Write a comment