Category / Travel

Hier auf meinem Reiseblog in der Kategorie Travel nehme ich euch mit auf meine Reisen. Egal ob nach Asien, Afrika oder quer durch Europa. Hier auf dem Reiseblog zeige ich euch die schönsten Hotels in Paris, Marrakech, der Schweiz oder auf Sylt. Neben viele Hotelreviews findet ihr auch Airline Reviews und ich zeige euch wie es sich in der Business Class reist.

Hotels Travel

Unser Wochenende im Allgäu

Vor kurzer Zeit hatte ich ja schon hier kurz angedeutet das mein Freund, unsere Hündin und ich einen kleinen Trip in’s Allgäu geplant haben. Wir verbrachten ein verlängertes Wochenende im schönen Panoramahotel Oberjoch. Das Panoramahotel im Oberjoch liegt auf 1200 Metern Höhe, Oberjoch ist Deutschlands höchstgelegenes Dorf.

Travel

Eine kleine Auszeit

Sich einmal eine kleine Auszeit nehmen..
Trends wie Digital Detox, sich eine Auszeit von Technischen Geräten nehmen mag für den ein oder anderen total toll klingen. Für mich als Bloggerin ist das allerdings nichts – ich liebe das was ich mache und alle Geräte auf OFF zu schalten passt da also nicht ganz.
Eine Auszeit zu machen bedeutet für mich mir Zeit für meine Lieblingsmenschen im Leben zu nehmen und – so abgedroschen es klingen mag – einfach die pure Natur genießen.

Travel

PARIS.. is always a good idea

Wie ihr vielleicht schon auf meinem Account bei Instagram entdeckt habt, war ich vergangenes Wochenende in Paris. Es war mein zweiter Besuch in der “Stadt der Liebe” nur war mein Aufenthalt diesmal ohne meine Liebe an der Seite. Ich war allein in die Stadt gereist um eine Freundin zu besuchen. Ich habe mit ihr ein paar schöne Dinge gesehen und erlebt und möchte daher natürlich meine Impressionen mit euch teilen!

Hotels Travel

Hamburg – Travel Diary

Hallo ihr lieben, zusammen mit meinem Freund war ich über ein verlängertes Wochenende in Hamburg. Ich war schon oft in Hamburg, allerdings leider immer nur für einen Tag. Der Zauber der Stadt hat mich damals schon eingefangen, es war also an der Zeit die Hansestadt näher kennen zu lernen!

Für mich war klar, dass ich etwas besonderes aus diesem Trip machen möchte. Das Leben ist einfach zu kurz um sich mit schnöden “Insider-Tipps” aus bekannten Reiseführern begnügen zu müssen.
Ich habe also nach coolen Unterkünften gesucht, tolle Lokale und Cafés ausgespäht.