lovely day
Beauty Beauty Favoriten Natural Beauty Skincare

Lovely Day // Clean Beauty aus Berlin

Ich möchte euch mal wieder eine meiner liebsten Marken vorstellen – Lovely Day aus Berlin. Das Label mit seinem tollen Packaging habe ich schon eine Weile auf dem Schirm. Welche Produkte ich besonders mag und wo ihr sie bekommt erzähle ich euch jetzt.

Beim Onlineshop von SAVUE bin ich fündig geworden. Wenn ihr auf der Suche nach Nischen-Marken seid und gern Naturkosmetik mit dem gewissen Etwas kauft, dann solltet ihr euch dort mal umschauen. Den Shop finde ich auch unglaublich schön gestaltet. Ihr findet dort Organic Beauty Labels wie zum Beispiel Prtty Peaushun, Kester Black und Nui Cosmetics. Über Nui Cosmetics habe ich euch schon einmal kurz berichtet. Nui Cosmetics ist von den beiden SAVUE Gründerinnen Swantje und Annika van Uehm entwickelt worden. Einen genaueren Blick auf die Produkte gibt es auch bald hier auf dem Blog.

Aber zunächst möchte ich euch meine drei liebsten Produkte von Lovely Day zeigen. Lovely Day kommt ohne Tierversuche aus und ist 100 % Vegan. Ich liebe derzeit an besonders warmen Tagen den Hyluron + Bloom Toner der für einen Frischekick sorgt und auch noch einen tollen Glow zaubert. Das Gesichtswasser ist zum Aufsprühen, es ist alkoholfrei, mit Rosenblütenwasser, Hibiskus, veganer Hyaluronsäure und PHA Fruchtsäuren. Passend dazu verwende ich gern den Hyaluron + Bloom Tropical hydration nectar. Das Serum ist sehr leicht, samtig und zieht schnell ein. Der Duft ist angenehm frisch und natürlich. Es ist sehr ergiebig und feuchtigkeitsspendend mit den Inhaltsstoffen aus Hyaluronsäure, Niacinamiden, Kaktusfeige, Babassu und Hibiskus. Was ich an der Pflege besonders toll finde, sie fettet nicht und hinterlässt auch keinen schmierigen Film auf der Haut.
Am Abend nach der Reinigung verwende ich 2 Mal die Woche noch die passende Gesichtsmaske, die Hyluron + Bloom Pink Clay Mask von Lovely Day.
Diese lasse ich für ca. 20 Minuten einwirken und unterstütze so den Frische-Effekt für den Teint. Denn durch die enthaltene Fruchtsäure erneuern sich die Hautzellen und die Maske wirkt demnach wie ein Peeling. Bei empfindlicher Haut kann sie daher auch ein leicht brennendes Gefühl auf der Haut auslösen. Die Maske enthält rosa Tonerde, PHA Fruchtsäure, Himbeerkernöl und Wildrosenöl, Hibiskusblütenextrakt, Rosenblütenwasser und vegane Hyaluronsäure.

lovely day

lovely day

lovely day

lovely day

lovely day

Wie findet ihr die Produkte? Kennt ihr schon Lovely Day oder den Organic Beauty Onlineshop SAVUE?

xoxoJosephinpink

Comments (3)

  • Oh, die Maske hört sich wirklich gut an. Seit ich älter geworden bin, bin ich immer auf der Suche nach Masken mit Clay, die gleichzeitig Feuchtigkeit spenden.

    Linda, Libra, Loca: Beauty, Baby and Backpacking

    Reply
  • Ich liebe den Nectar, vor allem im Winter unter die Tagescreme als Extrapflege, aber im Sommer könnte man den auch einfach unter die Sonnenpflege als leichten Feuchtigkeitsboost nutzen.
    Aber was ich dir wirklich empfehlen kann, ist die CHARCOAL MANUKA PHA Cleansing Mask. Die ist der absolute Hammer. Sie spendet Feuchtigkeit und reinigt die Poren, das ist mein aller liebstes Produkt und die beste Reinigungsmaske, die ich je besessen hatte, weil sie eben nicht austrocknet.

    Liebst Elina
    http://bareminds.de

    Reply
  • Wow, die Produkte sehen unglaublich hübsch aus und dazu noch scheinen sie gute Inhaltsstoffe zu enthalten. Besonders das Gesichtswasser klingt interessant! :)

    Liebe Grüße, Sophie xx
    https://www.akindmind.de

    Reply

Write a comment