Modetrends für den Herbst 2018
Advertorial Fashion Shopping Wishlist

Modetrends 2018 | Meine Must-Haves für den Herbst: Karomuster, Bouclé Mäntel & Sneakers

-Anzeige-

D

iesen Herbst haben es mir Karomuster und Bouclé-Mäntel besonders angetan. Mäntel, Cardigans und Hosen mit Karomuster waren schon in der letzten Saison angesagt. Dieses Jahr darf in der Herbst-Garderobe also kein Stück mit Karos fehlen, denn der Trend hält auch noch 2018 an. Weitere Trends diese Saison sind Capes, lange Cardigans, Leder- und Plissee-Röcke, Strick, Tweed und große Prints auf Schals und Tüchern. Große Schriftzüge auf breiten Schals finde ich persönlich besonders cool. Besonders durch das Gingham-Karomuster und durch den Tweed-Stoff wird dieser Herbst very British. Allerdings sind auch anderer Stoffe wie Leder und Samt angesagt und auch der lässige Streetstyle ist im Herbst noch angesagt. So entstehen viele Kombination-Möglichkeiten und jeder findet etwas für seine Herbst-Garderobe.

Diese Teile und Trends finde ich für die Saison besonders schön und deshalb gehören sie zu meinen Herbst-Must-Haves:

Herbst Must-Haves

 

Karomuster

 

Es ist der Muster-Trend 2018: Karos – Bunt, Schwarz-Weiß oder im angesagten Gingham-Stil. Besonders schön finde ich, die sportlichen Track Pants in Kombination mit dem quadratischen Muster. Aber auch Cardigans und lässige Blazer wirken mit den Karos besonders gut und passen so besonders schön in die Jahreszeit.

Bouclé-Mäntel

 

Bouclé ist weicher Garn mit feinen Knötchen und Schlingen. Der ist besonders kuschelig zur kalten Jahreszeit und gehört für mich definitiv zum dänischen Lebensgefühl Hygge. Zum Herbst passen besonders gut Mäntel und Strickjacken in sanften Nuancen wie Beige, Braun und Off-White.

Pastelltöne

 

Zarte Pastelltöne wie Nude, Rosé und Himmelblau passen für mich auch hervorragend in den Herbst. Auch wenn es nur kleinere Accessoires, wie eine Tasche oder ein Schal, sind. Ein All-Over-Look in Pastell passt für mich eher in den Winter.

Bei diesem milden Herbst dürfen wir vor lauter Farben und Muster die Füße nicht außer acht lassen. Sneakers dürfen dieses Saison nämlich nicht fehlen. Es müssen ja auch nicht immer die schweren Stiefel oder Overknees sein. Egal ob die derzeit angesagten Trend-Sneaker im 90er-Stil oder cleane Modelle in Weiß mit Motiv-Patches, im Herbst darf der klassische Sportschuh nicht fehlen. Genauso hell wie die Sneakers dürfen auch Wollmäntel in Bouclé oder Leder-Taschen sein. Ich bevorzuge zum Beispiel große Wildleder-Taschen in Pastelltönen, wie Rosé oder Taupe. Aber auch kleine Crossbody-Bags gehören zu meinen Favoriten. Große Henkeltaschen passen zum Beispiel hervorragend zu Outfits im britischen Stil mit Tweed & Karo-Muster.

Im Bild oben seht ihr ein paar meiner Favoriten um die Trends diesen Herbst umzusetzen. Alle Teile in der Collage findet ihr übrigens auf www.tom-tailor.de. Für welche Modelle würdet ihr euch entscheiden?

Comments (2)

  • Ich finde momentan den Karomuster Trend super interessant! Habe mir vor Kurzem einen langen Mantel in einem grauen Karomuster zugelegt, und der ist wirklich einfach super als Statement-Piece! Und ich stimme dir zu, Accessories wie Taschen oder Schals in Pastelltönen finde ich auch super schön besonders zu einem Outfit in Grau- oder Weißtönen!
    xx Janine
    https://walkinmysneaks.blogspot.com/

    Reply
  • Ich finde Pastelltöne im Herbst auch wunderschön. Erstens heitern sie die dunkler werdenden Tage noch ein wenig auf und zweitens gibt es so viele schöne Pastelltöne im herbst reduziert im Sommersale, wo man einfach zuschlagen muss. Ich habe mir auch endlich meinen Wunsch nach einer rosé-farbenen Daniel-Wellington Uhr erfüllt, als ich sie im Sale bei ella-juwelen.de/daniel-wellington gefunden hatte. Die trage ich natürlich auch jetzt im Herbst. Die Teile von Tom Tailor sind auch echte Trendstücke, da muss ich mal schauen, welches in meinen Kleiderschrank wandert. :-)

    LG
    Fanya

    Reply

Write a comment