Sommerhochzeit
Fashion Lifestyle Personal Wedding

We Said Yes | Die Details zu unserer Sommerhochzeit

I

m August 2018 war es endlich soweit. Ein knappes Jahr Vorbereitung war nun vollbracht und wir haben JA gesagt. Der Tag war einfach unglaublich schön. Ich war voller Vorfreude und konnte den Tag kaum abwarten. Obwohl der Wetterbericht die letzte Woche vor dem großen Tag, relativ schlecht für uns aussah, hatten wir einen perfekten Sommertag und konnten unsere Trauung, wie geplant, draußen vollziehen lassen.

Getting Ready & Location

Am Tag vor der Trauung ging es für uns schon zur Location. Wir haben im wunderschönen Schloss Kartzow geheiratet, um am nächsten Morgen entspannt den Tag beginnen zu können. Den Wecker am Morgen brauchte ich nicht wirklich und schnell ging es unter die Dusche und zum Frühstück. Denn die Stylistin für Haare und Make-Up und die Fotografin waren schon früh am Tag bestellt, um mich beim Getting Ready zu unterstützen. Ich frischte noch mal meine Fingernägel auf und begrüßte schon meine Trauzeugin und ließ mir von der talentierten Stella von SL Makeup & Hair die Haare und den Teint verschönern. Alle Bilder, die an diesem Tag entstanden sind, hat die liebe Adela von O’DEAR gemacht.

Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit

Trauung & Dekoration

Die Trauung fand draußen statt und wir hatten eine wundervolle Sängerin die uns die Zeremonie mit ihrer Stimme verschönerte. Die Dekoration habe ich zum Teil selbst gemacht oder gekauft und vieles haben wir geliehen.
Nach der Trauung haben wir erst einmal unsere Gäste begrüßt und uns beglückwünschen lassen. Mein Mann hat eine kleine und feine Rede gehalten und vor dem Schloss haben wir dann mit einem Glas Rosé Sauvage Champagner von Piper-Heidsieck auf unsere Ehe angestoßen. Danach gab es den feierlichen Anschnitt unserer Hochzeitstorte. Die Sängerin und der Fotobus sorgten für Unterhaltung unserer Gäste, während wir kurz unsere Paar-Bilder geshootet haben. Ich wollte diesen Teil nicht zu lang werden lassen um schnell wieder bei unseren Liebsten zu sein und die Hochzeit in vollen Zügen genießen zu können.

Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit

Dinner & Papeterie

Bei der Tischdekorartion habe ich die Papeterie zum Teil selbst gestaltet und online bestellt. Die Farben waren an die Blumen angepasst und wir wollten es dezent und klassisch. Auf den Tischen hatten wir jeweils zwei Kerzen von Diptyque, Freesia & Figurier. Als Gastgeschenke hatten wir auch jeweils eine Minikerze von Diptyque an den Plätzen, für unsere Gäste als Erinnerung an diesen einzigartigen Tag. Wenn ich heute den Duft der Kerzen wahrnehme, dann denke ich sofort an unseren schönen Tag zurück.

Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit
Sommerhochzeit

Kleid: Haute Couture Dress Loretta von Galia Lahav
Schuhe: Aquazzura
Ohrringe & Duft: P D Paola & Prada La Femme L’eau
Ringe: 123 Gold Berlin
Hair & Make-Up: Stella Loewnich | SL Hair & Makeup
Fotografin: Adela Dupetit | O’DEAR
Blumen & Dekoration: Nadja Meyer Floristik & Dekozeit 
Papeterie: Cotton Bird 
Sängerin: Alicia Emmi Berg 
Location: Schloss Kartzow
Torte: Dilekerei
Fotobus: Der Fotobus – Karli Karlsson 
Sponsoren: Champagner von Piper-Heidsieck & Kerzen von Diptyque


© Bilder: Adela Dupetit | O’DEAR

Write a comment